Karfreitag – Kreuzweg der Jugend

Kreuzweg der Firmlinge

Jedes Jahr am Karfreitag gestalten die Firmkandidaten zur Todesstunde des Herrn den Kreuzweg vom Akkadenhof im Kloster hinaus in den Schoßhof. Alle 14 Stationen des Kreuzweges werden in Standbildern dargestellt und dazu wird von den Firmlingen ein Text gelesen. Heuer besuchte uns auch die Firmgruppe der Pfarre Bach mit ihren FirmbegleiterInnen.

2. Station, Jesus nimmt das Kreuz auf sich

6. Station, Veronika reicht Jesus das Schweißtuch

13. Station, Jesus stirbt am Kreuz

Kinder und Erwachsene gehen den Kreuzweg mit

Dem Karfreitag folgt der Tag der Grabesruhe des Herrn. Am Karsamstag ist in der Georgskirche das hl. Grab aufgestellt. Wir laden ein zum stillen Gebet.

Hl. Grab in der Georgskirche

Keine Kommentare erlaubt.